„Finanzwelt im Wandel – Chancen und Herausforderungen für den Standort Deutschland“ am 26.11.2015

Unser Fachforum „Finanzen und Kapitalmarkt“ konstituierte sich am 26. November 2015 im Rahmen einer Veranstaltung in den Räumen der Deutschen Bank AG in Berlin. Mehr als 100 Vorstände und Führungskräfte aus der deutschen Finanz- und Versicherungsbranche beleuchteten gemeinsam mit Bundesminister Heiko Maas die Zukunftsthemen des Finanz- und Kapitalmarktes aus den Perspektiven von Geldinstituten, Versicherungen, Investmentgesellschaften, Regulatorik und Verbraucherschutz.

Karl von Rohr, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bank, Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, und Dr. Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken, bereicherten unsere Veranstaltung mit ihren Keynote-Speeches zu den Chancen und Herausforderungen des Finanzwelt-Wandels für den Standort Deutschland. Zudem hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Sicht auf die Themen in einer offenen und konstruktiven Diskussion in drei Panels aktiv einzubringen. Die Panel-Leitung übernahmen Georg Fahrenschon, Dr. Michael Kemmer und Marc Heß, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Postbank.

Das Fachforum wird im Präsidium des Wirtschaftsforums verantwortet von Harald Christ, Vorstandsvorsitzender der Postbank Finanzberatung AG. Er hielt auch die Eröffnungsrede zu Beginn des Abends. Die Leitung des Gremiums liegt zukünftig in den Händen von Dr. Peter Gassmann, Managing Director und Sprecher der Geschäftsführung von Strategy&, Teil des PwC-Netzwerks, im deutschsprachigen Raum.

Einige Impressionen aus der Veranstaltung sind in diesem Flickr-Album festgehalten:

Alle Fotos stammen von Christian Kiel (www.christian-kiel.de), die Rechte liegen beim Wirtschaftsforum.