Handelsblatt: Interview mit Michael Frenzel – „Die SPD ist die Partei der Leistungsträger“

06. Januar 2016: Der Präsident des Wirtschaftsforums, Dr. Michael Frenzel, rät der SPD im Handelsblatt-Interview dazu, ihre wirtschaftspolitischen Erfolge offensiv zu verkaufen. „Die SPD ist die Partei des sozialen Ausgleichs, aber eben auch die Partei der Leistungsträger – egal ob Facharbeiter, Unternehmer oder Manager“, so Frenzel. Es sei auch die Aufgabe des Wirtschaftsforums, dies noch stärker zum Markenzeichen der Partei zu machen. „Wir haben in Deutschland so viele Erwerbstätige wie noch nie. Das ist politisch nicht das Werk von Angela Merkel, sondern der SPD-geführten Bundesregierung, die vor 2005 historische Arbeitsmarktreformen durchgesetzt hat“, betonte Frenzel. Er fügte hinzu: „Wahlen werden in der Mitte gewonnen. Und die Mitte weiß, dass Wohlstand erarbeitet werden muss.“ Die SPD habe sehr gute Chancen, bei den nächsten Bundestagswahlen über 30 Prozent zu kommen, wenn sie die Politik ihres Vorsitzenden und auch der anderen SPD-Bundesminister sichtbar unterstütze. Weiterlesen